Volles Haus beim Tollitätenbowling


Am vergangenen Mittwoch stand wieder ein ganz besonderes karnevalistisches Highlight auf dem Programm. Im Bowlingcenter Oberberg in Bergneustadt fand wieder das jährliche Tollitäten Bowling des Ründerother Karnevalsvereins statt. Der RKV konnte viele befreundete Vereine begrüßen und war mit einigen Gruppierungen selbst vertreten. Organisator und RKV Prinzenführer Kai Gissinger freute sich über die rege Teilnahme von 130 Karnevalisten.

Nach dem Startschuss durch RKV Präsident Andreas Heckener und die Bowlingbahnbetreiber Theo Giovanidis und Kosta Mouzaidis legten die Jecken los und die oberbergischen Tollitäten gaben auch beim Bowling in ihren Ornaten eine tolle Figur ab.

In den Pausen wurde sich am Buffet gestärkt und über das karnevalistische Treiben in den Vereinen ausgetauscht.

Prinz Kuddel I. und sein männliches Gefolge konnten einen starken vierten Platz für sich verbuchen. Der Sieg ging in diesem Jahr wieder an die Waldbröler Karnevals-Gesellschaft mit ihrem Prinz Manni, die damit schon zum dritten Mal dieses Event gewonnen hat. Die Plätze zwei und drei gingen an die Vereine aus Schönenbach und Wipperfürth.

Nach der feierlichen Siegerehrung ließen die Teilnehmer den Abend bei einem kühlen Kölsch ausklingen.

Der RKV bedankt sich bei allen Teilnehmern die zu diesem wieder einmal sehr spaßigen Turnier beigetragen haben. Außerdem vielen Dank an das Bowling Center Oberberg das auch in diesem Jahr diese Veranstaltung ermöglicht hat.

Hier Platzierungen im Überblick:

  1. Waldbröler Karnevals-Gesellschaft

  2. Karnevalsfreunde Schönenbach

  3. Narrenzunft Neye

  4. RKV Gefolge männlich

  5. Torwache Ründeroth

  6. KV Bielstein

  7. KV Fenke

  8. Tolle 11 KG Wildberg

  9. RKV Elferrat

  10. RKV Senat

  11. KG Rot-Weiß Denklingen

  12. RKV Gefolge weiblich


Mir maache üch jeck

© 2020 Ründerother Karnevalsverein 1975 e.V.